Fadenlifting
Behandlungen mit PDO-Fäden

Behandlungen mit PDO-Fäden

 

Mit zunehmendem Alter ist eine Abnahme an Elastin, Kollagen, Eiweiß und Hyaluron, als auch ein Verlust des Anteils an Fettgewebe zu verzeichnen. Diese Prozesse tragen dazu bei, dass die Haut weniger elastisch ist, sich erste Fältchen bilden und auch eine geringere Zellerneuerung stattfindet.

Wirkungsvolle Methoden Falten zu glätten, das Hautbild zu verbessern und der Haut zu neuer Elastizität und Spannkraft zu verhelfen stellen hier eine Behandlung mit Hyaluronsäure und das Fadenlifting dar.

Fadenlifting

 

Tiefere Falten, abgesackte Gesichtspartien und erschlaffte Gesichtskonturen können durch das minimal invasive Fadenlifting geglättet, repositioniert und eine Konturierung wieder hergestellt werden.

 

Eine Kombinationstherapie aus Fadenlifting und Hyaluronsäurebehandlung ist möglich und sorgt für ein natürliches und besonders stimmiges Ergebnis.

 

Faltenbehandlung Raps Aesthetics

Fadenlifting

als Möglichkeit der Faltenbehandlung

 

Die Methode des Fadenliftings stellt eine minimalinvasive und somit schonende Behandlungsweise der Faltenbehandlung dar.

Diese speziellen Fäden bestehen aus Poly-Dioxanon (PDO) und werden im zu behandelnden Areal mit Hilfe einer feinen Kanüle unter die Haut eingebracht.

Der über Jahrzehnte bestehende, weltweite Einsatz dieser Materialien als chirurgisches Nahtmaterial belegt deren fundierte und biokompatible Wirkung.

Nicht sichtbar verweilen die Fäden für bis zu 18 Monate im Unterhautfettgewebe, bevor sie dann aufgrund ihrer speziellen Beschaffenheit vollständig und auf natürliche Weise vom Körper resorbiert werden.

Zugleich wird im behandelten Areal eine verstärkte Kollagenbildung angeregt, welche zu einer Straffung und Verjüngung der Hautstruktur beiträgt und somit das im Alter verlorene Kollagen rekonstruiert.

Je nach Anzahl und Beschaffenheit der verwendeten Fäden tritt ein sofortiger bis verzögert sichtbarer Effekt ein. Die Fadenlifting-Behandlung erreicht nach ca. 8-16 Wochen ihren maximalen Effekt.

Das auf diese Weise gebildete Kollagenstützgerüst sowie der erzielte Lifting-Effekt dauern für bis zu 3 Jahre an

 

ab 390 EUR

hautverbesserung raps aesthetics

Fadenlifting

zur Verbesserung des Hautbildes

 

Aufgrund der unterschiedlichen Fadenstärke und –beschaffenheit eignet sich ein Fadenlifting ebenfalls zur Verbesserung des gesamten Hautbildes und ist somit auch für jüngere Haut bestens geeignet.

Das Ergebnis zielt auf einen ebenmäßigen Teint und eine frische natürliche Ausstrahlung.

 

Wirkung des Fadenliftings

  • Straffung erschlaffter Hautareale
  • Definition verschwommener Gesichtskonturen
  • Betonung der Wangenknochen
  • Straffung des Halses
  • Reduktion von Cellulite
  • Verbesserung des gesamten Hautbildes

 

Vorteile des Fadenliftings

  • Minimalinvasive und schonende Behandlungsweise
  • Rekonstruktion natürlicher und jugendlicher Gesichtsstrukturen
  • Jahrelange Praxiserfahrung durch Einsatz in der chirurgischen Medizin
  • Liftingeffekt unter Erhalt natürlicher Gesichtszüge
  • Langanhaltende Ergebnisse
  • Kombinationsbehandlung aus Fadenlifting und Hyaluronsäureunterspritzung möglich

 

ab 290 EUR

Scroll Up