Mesotherapie
Eine sanfte Alternative zur Faltenunterspritzung

Diese nicht chirurgische Behandlungsmethode ist besonders ideal für Frauen und Männer, die eine weniger invasive Behandlung wünschen.

Was ist die Mesotherapie?

 

Eine der wichtigsten Funktionen unserer Haut ist es uns zu schützen. So ist es nicht verwunderlich, dass rein dermal angewandte Kosmetika die Barrierefunktion unserer Haut nicht überwinden können und das gewünschte Ergebnis häufig ausbleibt.

Anders ist dies bei der Mesotherapie.

Mesotherapie ist eine neue Art der Hautpflege und eine einzigartige therapeutisch anerkannte Behandlungsmethode, bei der verschiedene Wirkstoffe mittels minimalinvasiver Mikroinjektionen direkt in den zu behandelnden Bereich injiziert werden.

Abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse können der Haut gezielt wichtige Vitamine, Antioxidantien, Aminosäuren, Hyaluronsäure und weitere ausgewählte Substanzen zugeführt werden.

 

Ursprünglich kommt die Mesotherapie aus dem medizinischen Bereich, wo sie aufgrund der topischen Anwendung und der nur geringen Wirkstoffmenge ein sehr breites Anwendungsfeld mit wenigen Nebenwirkungen findet. In der ästhetischen Medizin wird sie zum Beispiel eingesetzt, um die Hautregeneration und -befeuchtung mit Hilfe der richtigen Substanzen zu unterstützen sowie die Zellregeneration zu fördern.

 

 

Die Haut wird intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und die Neubildung von Kollagen und elastischen Fasern wird angeregt. Das Ergebnis ist eine straffere, gleichmäßigere Haut und ein strahlender Teint. Fältchen und Hautunreinheiten werden geglättet.

 

-Die Mesotherapie bewahrt auf sanfte Art und Weise die natürliche Schönheit der Haut auch bis ins hohe Alter-

 

Die Mesotherapie ist nahezu schmerzfrei und ermöglicht es Ihnen, sofort nach Abschluss wieder am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.
Je nach Indikation werden zwei bis vier Erstbehandlungen im Abstand von zwei bis drei Wochen empfohlen. Auffrischungsbehandlungen werden alle drei bis sechs Monate durchgeführt, um die Wirkung zu erhalten.

Typische Behandlungsbereiche sind feine Linien und Falten im Gesicht, am Hals, am Dekolleté und auf den Handrücken.

 

Mesotherapie

Wirkungsbereiche

 

  • Stimulation der Regenerationsfunktion
  • Revitalisierung
  • Glättung von feinen Falten und Linien
  • Steigerung der Elastizität
  • Rehydratation
  • Hautaufhellungseffekt
  • Minderung von Dehnungsstreifen und Narben
  • Stimulation des Haarwachstums

 

Eine sanfte Alternative zur Faltenunterspritzung

Die Mesotherapie wird zur Hautverjüngung bei müder, erschlaffter Haut und Fältchen, bei verschiedenen Formen des Haarausfalls bei Männern und Frauen sowie zur Behandlung von Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen eingesetzt.

 

Ab 99 EUR

Bio Botox

eine bedenkenlose Alternative

Der Wirkstoff BoNtA 568® (Botulinic Neurotoxin Alpha) erzielt eine vorübergehende Muskelentspannung und glättet somit mimische Fältchen an Stirn, Mund- und Augenpartie.

Übliche Botox-ähnliche Produkte beinhalten in der Regel lediglich ein Oligopeptid in einer niedrigen Konzentration. BoNtA 568® besteht hingegen aus drei synergetischen Oligopeptiden, welche jeweils eine bis zu vierfach höhere Konzentration aufweisen.

Diese Peptidverbindungen hemmen die Muskelkontraktion auf ähnliche Weise wie Injektionen von Botulinumtoxin.

 

Vorteile des Bio-Botox

  • vorübergehende Muskelentspannung
  • keine Muskellähmung
  • glättet feine Linien und Fältchen
  • keine Überdosierung
  • keine Toxizität

 

ab 99 EUR

Scroll Up