Lipolyse
Behandlung von Fettpölsterchen

Je nach individueller Ausgangslage werden 2-4 Sitzungen im Abstand von 4-6 Wochen benötigt

Lipolyse

Mittels sehr feinen Nadeln wird ein Extrakt aus der Sojabohne mit 5% Phosphatidylcholin und zusätzlich 2,4% Deoxycholat in das zu behandelnde Fettdepot injiziert.

Der Wirkmechanismus entspricht den natürlichen Vorgängen des menschlichen Körpers. In synthetisch hergestellter Form wirkt Deoxycholat (eine Gallensäure) an den Fettzellen, bricht diese auf und beginnt sie zu zersetzen. Phosphatidylcholin (ein Extrakt aus der Sojabohnen) sorgt dafür, dass die Fettzellen auf natürlichem Weg verstoffwechselt und abtransportiert werden.

Im Rahmen dieses Prozesses kommt es zu einer vorübergehenden Rötung, Schwellung und Überwärmung des behandelten Bereiches. Dies stellt eine erwünschte Entzündungsreaktion dar, welche innerhalb weniger Tage abklingt und lediglich mit mäßigen Schmerzen verbunden ist.

Lipolyse

Anwendungsgebiete

  • lokale Fettdepots
  • Oberschenkel
  • Hüfte
  • Bauch
  • Rückenfalten
  • Hängebäckchen
  • Doppelkinn
  • Kniefalten

 

Je nach individueller Ausgangslage werden 2-4 Sitzungen im Abstand von 4-6 Wochen benötigt.

 

ab 180 EUR

 

Scroll Up